Sprungziele
Seiteninhalt

Museen / Ausstellungen

Das Heimatmuseum zeigt Exponate der Vor- und Frühgeschichte, Handwerkskunst der Silber- und Goldschmiede sowie der Töpfer und Schuhmacher.

Wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler können im Kunstkreis Preetz besichtigt werden.

Heimatmuseum Preetz

Heimatmuseum Preetz

Mühlenstraße 14
24211 Preetz

Über das Museum


Das Heimatmuseum wurde 1993 im Erdgeschoss des Gebäudes in der Mühlenstraße 14 eröffnet. Träger ist der „Heimatverein Preetz und Umgebung“ mit seinen rund 350 Mitgliedern. In den fünf Ausstellungsräumen wird die Preetzer Geschichte von den Anfängen der Besiedlung bis in die Gegenwart dokumentiert.

Raum 1 zeigt archäologische Exponate der Vor- und Frühgeschichte. Raum 2 ist der Preetzer Keramik gewidmet und Raum 3 der Kunst der Preetzer Silberschmiede. Raum 4 beleuchtet den Schwerpunkt des traditionsreichen Preetzer Schusterhandwerks, Raum 5 zeigt wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Themen.

Öffnungszeiten

Wochentag Öffnungszeiten
Mittwoch, Sonnabend und Sonntag 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Gruppen nach Vereinbarung:

Telefon (0 43 42) 8 30 58 und (0 43 42) 8 11 11 oder während der Öffnungszeiten: (0 43 42) 18 88

Kunstkreis Preetz

Kunstkreis Preetz e.V.

Gasstraße 5
1. Stock
24211 Preetz

Über den Kunstkreis Preetz

Dass auch die bildende Kunst in der Schusterstadt ihren Platz hat, dafür ist in erster Linie der Kunstkreis Preetz e.V. verantwortlich. Er zeigt in seinen Räumen regelmäßig wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler aus dem Kreis Plön und Schleswig-Holstein, aber zum Beispiel auch aus Dänemark oder Estland. Der Kunstkreis hat außerdem die Aufgabe übernommen, in der Galerie der Klinik Preetz Foto- und Gemäldeausstellungen zu organisieren – für die Patienten und Besucher eine willkommene Abwechslung im Klinik-Alltag.

Öffnungszeiten

Bei laufenden Ausstellungen:

  • Freitags bis Sonntags von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Papiertheatersammlung Dirk und Barbara Reimers

Die private Papiertheatersammlung von Dirk und Barbara Reimers umfasst knapp 100 Theater- und noch mehr Bühnenbilder und Bilderbögen. Längst nicht alle können gleichzeitig gezeigt werden - doch die schönsten sind für Sie im Preetzer Museum liebevoll arrangiert. Das älteste Bild stammt aus dem Jahr 1865. Gerne führen Dirk und Barbara Reimers Sie durch die jetzt öffentlich zugängliche Sammlung. Vielleicht kombiniert mit einer Theatervorstellung? Der Theatersaal mit dem von Barbara Reimers selbst entworfenen Theater befindet sich nur eine Etage tiefer und kann jederzeit für Privatvorstellungen gebucht werden. Als Papiertheater Pollidor treten Dirk und Barbara Reimers seit über 30 Jahren öffentlich auf und haben bereits ein beachtliches Repertoire zu bieten.

Öffnungszeiten: Mi., Sa. und So. von 15:00 - 17:00 Uhr im Heimatmuseum Preetz, Mühlenstraße 14, 24211 Preetz.

Sonderführung unter Tel. 2346 oder dirk.reimers@pollidor.de

Papiertheatersammlung
Papiertheatersammlung
Seite zurück Nach oben