Sprungziele
Seiteninhalt

Preetzer Lesefest

Schulen am Hufenweg

Datum:

12.06.2021

Uhrzeit:

13:00 bis 19:00 Uhr

Ort:

Schulen am Hufenweg (Alte Wilhelminenschule), Hufenweg 5

Ortschaft:

Preetz

Region:

Spielplatz, Schulhof, Mensa

Preis:

Der Eintritt ist frei.

Termin exportieren

Beim ersten Preetzer Lesefest lesen Autorinnen/Autoren und Preetzer auf dem Spielplatz und Schulhof der Schulen am Hufenweg vor, umsonst und draußen im Herzen von Preetz. Lasst euch verzaubern von Geisterkindern, Dschungelexpeditionen und Abenteuern. Wir machen Musik, erfinden unsere eigenen Geschichten und feiern mit euch und euren Familien ein großes Geschichtenfest!

Das Programm umfasst verschiedene Veranstaltungen wie Kinderbuch-Lesungen, Comic- und Theater-Workshops und als Höhepunkt einen großen Dichterwettstreit in Form eines Poetry Slams, moderiert von dem Kieler Bühnenpoeten Björn Högsdal. Auf Einladung des Literaturhauses Schleswig-Holstein e.V. eröffnet der für seine Kinderlyrik bekannte Dichter Arne Rautenberg das Fest in den Schulen am Hufenweg.

Durch die Unterstützung des Bundes haben die Organisatorinnen Künstler aus ganz Deutschland für die Veranstaltung gewinnen können. Mit dabei sind Ulf Blanck, Reinhard Conen, Katharina Feuerhake, Susan Kreller, Lydia Ruwe, Kim Schmidt, Sandra Niebuhr-Siebert, Jana Steingässer, Patrick Wirbeleit sowie die Poetry-Slammerinnen Florian Hacke, Mona Harry, Selina Kristin Seemann und Stefan Schwarck.

Der Bücherbus der Fahrbücherei im Kreis Plön und die Musikwerkstatt des Kieler Musiculum Mobil stehen auf dem Spielplatz der Schulen am Hufenweg. Hier können Jungen und Mädchen in Büchern schmökern und Instrumente aus aller Welt ausprobieren.

In den Workshops der Theaterpädagogin Katharina Feuerhake von den Bücherpiraten Lübeck e.V. erfinden die Kinder neue, verrückte und seltsame Wörter und experimentieren mit den Regeln des Improvisationstheaters.

Das BUND Umweltbüro Preetz bietet verschiedene Bastel- und Mitmachaktionen an.

Programm: https://lesefest-preetz.de/programm/

Auf der Website des Lesefests www.lesefest-preetz.de werden jeden Monat Bücher der Lesefest-Autorinnen verlost. Dazu gibt es Leseproben, Videos, Rätsel und Ausmalbilder zum Herunterladen.

Das Preetzer Lesefest wird gefördert durch die Bundesregierung im Rahmen des Programms "Und seitab liegt die Stadt".

Seite zurück Nach oben