Sprungziele
Seiteninhalt

Doppelte Versendung von Wahlscheinen zur Bürgermeisterwahl in der Stadt Preetz

Durch einen technischen Defekt wurden zur Bürgermeisterwahl 2021 vereinzelt doppelte Wahlscheine und damit verbunden doppelte Briefwahlunterlagen versendet. Derzeit sind der Stadtverwaltung 5 Fälle bekannt.

Nach Rücksprache mit der Kommunalaufsicht des Kreises Plön, hat diese Fehlfunktion für die Gültigkeit der Bürgermeisterwahl keine rechtlichen Konsequenzen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich Bürgerinnen und Bürger bei mehrfacher Stimmabgabe strafbar machen. Die Stadt Preetz bittet alle Bürgerinnen und Bürger, die die Briefwahlunterlagen doppelt erhalten haben, sich mit dem Wahlamt unter der Telefonnummer 04342-303243 oder rathaus@preetz.de in Verbindung zu setzen.

Seite zurück Nach oben