Sprungziele
Seiteninhalt
11.12.2018

Bürgerbroschüre: Stadt Preetz warnt vor "Trittbrettfahrern"

Gemeinsam mit der Firma inixmedia GmbH Marketing & Medienberatung erstellt die Stadt Preetz derzeit eine neue Auflage der Neubürgerbroschüre.

Nun wurde bekannt, dass ein anderes Unternehmen vor Ort aktiv ist, um Anzeigen zu generieren.

Meistens werden die Firmen per Fax aufgefordert, einen Anzeigenauftrag zu unterschreiben. Dem Fax liegt häufig eine Kopie der damaligen Anzeige aus der in 2016 erschienenen  Broschüre bei, offensichtlich um den Anschein zu erwecken, es handle sich um eine Fortführung.

Zwar stehe auf dem Fax der Hinweis „Behördenunabhängig, ohne öffentlichen Auftrag“, aber dies ist so klein notiert, dass es leicht übersehen werden kann.

Die Stadt Preetz weist ausdrücklich darauf hin, dass diese aktuell tätige Firma nicht im Auftrag der Stadt oder der inixmedia GmbH agiert.

Ebenfalls weist die Firma inixmedia GmbH darauf hin, dass Ruf- oder Faxnummern mit den Vorwahlen 0800 oder 030 nicht von ihnen verwendet werden!

Sollten Sie versehentlich bereits einen Auftrag dieser Art unterschrieben haben, empfehlen wir Ihnen, keine Zahlungen zu leisten.

Alle Aktionen im Auftrag der Stadt Preetz begleitet ein Schreiben des Bürgermeisters. Ein solches Empfehlungsschreiben kann das andere Unternehmen nicht vorweisen!

Für weitere Fragen steht Ihnen die Firma inixmedia GmbH, Frau Michaela Szepansky, Tel. 0431 66848-60, zur Verfügung.

Seite zurück Nach oben