Sprungziele
Seiteninhalt

Liebe Preetzerinnen und Preetzer,

Bürgermeister Björn Demmin
Bürgermeister Björn Demmin

für uns alle ist die aktuelle Entwicklung rund um die Corona-Pandemie unbekannt und hat unseren gewohnten Alltag auf den Kopf gestellt. Es herrscht Unsicherheit, wir haben Fragen und auch Sorgen um unsere Freunde und Familien. Ich bin aber sicher, dass wir diese Situation als Gemeinschaft, ob nun als Stadt, Land oder auch in den Familien bewältigen können, wenn wir uns an die angeordneten Maßnahmen halten und damit die Verbreitung des Virus einschränken. Dies geht aber nur durch Einschränkungen von uns allen - daher sind eben auch öffentliche Einrichtungen, Spielplätze und auch nicht notwendige Einkaufsmöglichkeiten geschlossen.

Im Rathaus erreichen uns viele Anfragen, die wir so gut es geht beantworten. Wir empfehlen aber dringend, für umfangreichere Fragen und Informationen die Seiten der Landesregierung oder des Kreises zu nutzen:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/FAQ/faq_coronavirus_node.html

https://www.kreis-ploen.de/Bürgerservice/Informationen-zum-Coronavirus

Aktuell arbeiten wir an einer Lösung, um auch praktische Hilfen für ältere und erkrankte Bürgerinnen und Bürger anbieten zu können, die über kein nachbarschaftliches oder familiäres Netzwerk verfügen, um sich mit Lebensmitteln, Arzneimitteln o.ä. zu versorgen.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, bleiben Sie gesund!


Ihr
Björn Demmin
Bürgermeister

Stadtmagazin Preetz

Stadtmagazin Preetz
Stadtmagazin Preetz

Stadtgeschehen – Veranstaltungen – Vereinsleben

Im Stadtmagazin Preetz wird monatlich über das bunte Vereinsleben und die aktuellen Ereignisse aus Politik und Verwaltung berichtet. Alle Vereine, Verbände und Institutionen der Stadt können sich hier kostenfrei mit ihren Presseartikeln beteiligen.

zum Stadtmagazin Preetz

Seite zurück Nach oben