Sprungziele
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Tiertransporte

Nr. 99110018000000

Fr die Durchfhrung von gewerbsmigen Tiertransporten sind insbesondere die Vorgaben der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 ber den Schutz von Tieren beim Transport ("EU-Tierschutztransportverordnung") und der nationalen Tierschutztransportverordnung vom 11. Februar 2009 zu beachten. In den Verordnungen ist der Umgang mit den Tieren bei der Verladung, der Flchenbedarf sowie die Sicherstellung der Versorgung der Tiere whrend des Transports oder auch die Transportdauer geregelt.

Jeder Tiertransport stellt fr die zu transportierenden Tiereeine Belastung dar. Diese gilt insbesondere dann, wenn gewohnte Versorgungszeiten berschritten werden. Ziel muss es daher sein, die Tiere individuell auf den Transport vorzubereiten und die Transportdauer den Bedrfnissen der Tiere anzupassen.

Jeder, der Tiere transportiert, bentigt eine Zulassung als Transportunternehmer und muss in angemessener Weise geschult oder qualifiziert sein. Auch Personen, die landwirtschaftliche Nutztiere mit Straenfahrzeugen ber eine Strecke von mehr als 65 km transportieren, bentigen einen Befhigungsnachweis.

An wen muss ich mich wenden?

An die Kreise oder kreisfreien Stdte (Veterinrmter/Amtstierrzte).

Welche Gebhren fallen an?

Die Gebhren sind, je nach Aufwand,unterschiedlich hoch. Genaue Ausknfte hierzu erteilt die zustndige Behrde.

Rechtsgrundlage

  • Tierschutzgesetz (TierSchG),
  • Verordnung (EG) Nr. 1/2005 des Rates vom 22. Dezember 2004 ber den Schutz von Tieren beim Transport und damit zusammenhngenden Vorgngen,
  • Verordnung zum Schutz von Tieren beim Transport und zur Durchfhrung der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 des Rates (TierSchTrV).

Was sollte ich noch wissen?

Es ist mit der zustndigen Veterinrbehrde zu klren, welche weiteren Rechtsvorschriften fr den geplanten Transport zu erfllen sind. Dies ist von zahlreichen Faktoren (u.a. Tierart, Alter der Tiere aber auch Ziel des Transportes) abhngig.

Seite zurück Nach oben