Sprungziele
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Lebensmittel: Einfuhruntersuchung

Nr. 99050045006000

Sie fhren als Unternehmer Lebensmittel in die EU ein? Dann haben Sie dafr Sorge zu tragen, dass die vorgeschriebenen Einfuhruntersuchungen ordnungsgem durchgefhrt werden. Bei der Einfuhr von Lebensmitteln tierischen Ursprungs (ebenso von lebenden Tieren) hat der fr den Transport Verantwortliche die Ankunft der Sendung an der Grenzkontrollstelle vorher der zustndigen Behrde anzuzeigen.

An wen muss ich mich wenden?

An die fr den benannten Eingangsort zustndige Lebensmittelberwachungsbehrde (Grenzkontrollstelle).

In Schleswig-Holstein gibt es keine Grenzkontrollstelle.
Wenden Sie sich daher an die zustndige Lebensmittelberwachungsbehrde des Bundeslandes, ber das Sie die Lebensmittel nach Deutschland einfhren wollen.

Rechtsgrundlage

7 Verordnung ber die Durchfhrung der veterinrrechtlichen Kontrollen bei der Einfuhr und Durchfuhr von Lebensmitteln tierischen Ursprungs aus Drittlndern sowie ber die Einfuhr sonstiger Lebensmittel aus Drittlndern (Lebensmitteleinfuhr-Verordnung - LMEV)

Was sollte ich noch wissen?

  • Bei der Einfuhr von Lebensmitteln von Dnemark nach Schleswig-Holstein,handelt es sich nicht um einen Einfuhrvorgang in die EU, sondern um ein innergemeinschaftliches Verbringen. Dabei ist eine Abfertigung durch eine GKS nicht erforderlich.
  • Zollrechtliche Belange wurden hier nicht bercksichtigt. Gegebenenfalls mssen diese mit den zustndigen Zolldienststellen abgeklrt werden.
  • Weitere Informationen zum grenzberschreitenden Handel finden Sie auf den Seiten der EU - Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherund des Bundesamtes fr Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL).

Siehe auch

Seite zurück Nach oben