Sprungziele
Seiteninhalt

Was erledige ich wo?

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Einschulungsuntersuchung

Nr. 99088028058000

Die Schuleingangsuntersuchung ist Pflicht fr alle Kinder, die eingeschult werden sollen. Sie dient der Feststellung von Grnden, die einem erfolgreichen Schulbesuch aus medizinischer Sicht entgegenstehen knnten und findet in der Regel vor dem Kennenlerngesprch mit der Schulleitung statt.

Die rztin/derArzt kann ber einen zu definierenden Zeitraum eine Beurlaubung aus gesundheitlichen Grnden empfehlen.

Den Antrag auf Beurlaubung mssen Sie als Eltern dann an das zustndige Schulamt richten.

An wen muss ich mich wenden?

An Ihren Kreis oder Ihre kreisfreie Stadt (Gesundheitsamt, Fachdienst fr Gesundheit - Kinder- und Jugendrztlicher Dienst).

Welche Unterlagen werden bentigt?

Die im Einladungsschreiben an die Erziehungsberechtigten aufgefhrten Unterlagen. Das sind in der Regel

  • gelbes Vorsorgeheft,
  • Impfausweis,
  • Anamnesebogen,
  • sofern vorhanden: Brille, Heilhilfsmittel.

Welche Gebhren fallen an?

Welche Fristen muss ich beachten?

Bei Verhinderung zum Untersuchungstermin istdie zustndige Stelle umgehend zubenachrichtigen.

Rechtsgrundlage

Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz (SchulG),
Gesetz ber den ffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsdienst-Gesetz - GDG),
Landesverordnung ber die schulrztlichen Aufgaben,
Gesetz zur Durchfhrung von Reihenuntersuchungen(RUG).

Seite zurück Nach oben